Archiv für Dezember, 2003

Bericht des Vorsitzenden

Jeder Jahresrückblick der auch nur halbwegs ernstgenommen werden will, beginnt mit einem Lamento großer Geldnot bzw. leerer Kassen und zwar seit vielen Jahren. Dieses Jahr hat es uns aber – nach allen glaubhaften Berichten – ernsthaft getroffen. weiterlesen »

0 Kommentare Artikel kommentieren

Förderverein Beginenhaus Kempten e.V.

Abb1_Beginenhaus

Foto: Roger Mayrock, Kempten

Der Stand der Dinge im Dezember 2003

„Hoffnung für das Beginenhaus“ hieß der Artikel im Altstadtbrief 2002, in dem die reiche Geschichte der Gebäude Burgstraße 3 und 3a (Beginenhaus und Nonnenturm) beschrieben und endlich eine Zukunftsperspektive in Form eines geeigneten Nutzungskonzeptes für diese beiden wertvollen Altstadthäuser skizziert wurde.

Seit mehr als 20 Jahren dämmert dieser bauhistorische Schatz am Eingang zur Kemptener Altstadt nun schon hinter der unansehnlich braunen Fassade zur Burgstraße vor sich hin. Sämtliche bisherigen Nutzungskonzepte scheiterten. Es ist höchste Zeit, die vielen wertvollen Baudetails aus Spätmittelalter, Renaissance und Früher Neuzeit in den Häusern endlich als einmalige Chancen zu begreifen und nicht als Hindernisse auf dem Weg zu einer zeitgemäßen Nutzung zu sehen.

weiterlesen »

0 Kommentare Artikel kommentieren

Ausgrabung am St.-Mang-Platz

ausgrabung

Sondierschnitt durch die Michaelskapelle

Aufgrund der zunächst für das Jahr 2004 geplanten Um- und Neugestaltung des St.-Mang-Platzes wurde eine archäologische Voruntersuchung des Geländes erforderlich.

Diese Maßnahme wurde von der Stadtarchäologie Kempten im Zeitraum vom 04. August bis zum 21. November 2003 durchgeführt. Gesetzliche Grundlage hierfür ist Art. 7 des Bayerischen Denkmalschutzgesetzes in Verbindung mit Art. 19a der Bayerischen Bauordnung.

weiterlesen »

1 Kommentar Artikel kommentieren

Das Stadtarchiv Kempten und seine Bestände

IX. Die Sammlung Weitnauer

Neben Nachlass und Sammlung des Kemptener Oberbürgermeisters Dr. Otto Merkt (1877-1951, Amtszeit 1919-1942) bildet die weitläufige Sammlung des Bezirksheimatpflegers von Schwaben, Dr. Dr. Alfred Weitnauer (1905-1974, Amtszeit 1935-1970), eine wesentliche dokumentarische Stütze des Stadtarchivs Kempten, dem Neugier, Sammeleifer und Arbeitswut der beiden Männer besonders zugute kamen. weiterlesen »

0 Kommentare Artikel kommentieren

Die Firma Soloplan GmbH auf dem Schwanengelände

SOLOPLAN_Haus

Die Firma Soloplan in der Burgstraße

Die Soloplan GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit dem Focus auf Branchensoftware für Logistik und Planung – so verrät es auch der Schriftzug auf dem neuen Firmengebäude in der Burgstraße. weiterlesen »

0 Kommentare Artikel kommentieren

Wenn alle Brünnlein fließen…

Wenn alle Brünnlein fließen,
in unserer schönen Stadt,
tut‘s manchen sehr verdrießen,
was man geplanet hat.
Vor‘m Kornhaus und an Residenz,
vor altehrwürdigen Mauern,
hat man Modernes uns kredenzt,
gar viele dies bedauern.
Ob es die schönen Häuser ziert,
was aus Beton und Stahl kreiert? weiterlesen »

0 Kommentare Artikel kommentieren